ICX-Produkt-News

Die neuesten Produktinnovationen und Entwicklungen von medentis

ICX_LIQUID-322x376

ICX-ACTIVE LIQUID: Die hydrophile und mikrostrukturierte Implantatoberfläche ermöglicht neue Perspektiven.

ICX-ACTIVE LIQUID besitzt eine hydrophile, mikrostrukturierte Oberfläche. Die in steriler Kochsalzlösung gelagerte Implantatoberfläche kann die Bildung der Kontaktfläche zwischen Knochen und Implantat beschleunigen und kann dem Implantat auf diese Weise eine wachsende, sekundäre Stabilität bereits in der frühesten Phase der Heilung geben. Dies kann die Einheilungszeit reduzieren und für eine bessere Früh- und Sofortbelastung sorgen.

DIE EIGENSCHAFTEN VON ICX-ACTIVE LIQUID:

Ideale ICX-Mikrorauheit

➟ Hydrophile und mikrostrukturierte Implantatoberfläche

Steigern Sie durch ICX-MAGELLAN X Ihre Behandlungskompetenz und kommunizieren Sie erfolgreich mit Ihren Patienten.

Mit ICX-MAGELLAN X wurde die bekannte ICX-Magellan Software deutlich weiterentwickelt.

Unter anderem ist ICX-MAGELLAN X nun cloudbasiert und beeindruckt mit einer komplett neuen Oberfläche, einer App-basierten Kommunikationsplattform und der Möglichkeit zur eigenen Schablonenproduktion.

Finden Sie die ideale Implantatposition unter Berücksichtigung der Knochenquantität und -qualität, anatomischer Strukturen sowie der prothetischen Anforderungen.

ICX-MAGELLAN X basiert auf dem neuesten Stand der digitalen Planung, in der dentalen Implantologie und ist für PC und Mac programmiert worden. Ebenfalls ist eine Mobilversion erhältlich für Tablets (iOS) und Smartphones (iOS).

 

MagX_023_600-2px
ICX_CERICX-322x379

CERICX®-AUFBAUTEN FÜR ICX-Ø 3.3mm IMPLANTATE.

Mit CERICX für ICX-3.3 Implantate hat medentis medical nun seine Aufbautenserie um ein speziell für die Verwendung mit intraoralen Scansystemen und Systemen zur chairside-Herstellung von Zahnersatz optimiertes, prothetisches Angebot erweitert.
Im Gegensatz zur konventionellen Behandlung kann die Abformung mit CERICX digital erfolgen, was eine unmittelbar im Anschluss stattfindende computergestützte Konstruktion und anschließende chairside-Herstellung des Zahnersatzes ermöglicht.

Molarenbereich zwei Gingivahöhen
Die CERICX-Aufbautenserie ist für die Cerec-Scan-Abformungen und das anschließende Schleifen der Cerec- und e.max-Glaskeramik-Kronen geeignet.

medentis erweitert das Anwendungsspektrum im Bereich Digitaler Fertigung einteiliger, individueller Titan und NEM Abutments.

Für folgende Systeme ab sofort erhältlich:

  • medentis®
  • Amann Girrbach®
  • Medentika®

Die verschiedenen Aufnahmen für alle gängigen Frässysteme ermöglichen die passende, optimale und prothetische Versorgung, einfach und sicher herzustellen.

Bitte beachten Sie für das jeweilige System den dafür vorgesehenen Scanbody zu verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf unserer Internetseite oder durch die telefonische Beratung unserer Telefon-Hotline.

Die MED-Anbindung ist passend für das Haltesystem von medentis und Sirona-Cerec® .

Für die jeweiligen Fremdsysteme vorgesehenen Abutmentanbindungen sowie maschinenspezifische Spannaufnahme können mit der dafür vorgesehenen Bibliothek der jeweiligen Hersteller verwendet werden.

Die mit ® genannten Produkte/Marken sind eingetragene Marken- und/oder Warenzeichen des jeweiligen Herstellers.

 

multis_news

NEU – ICX-MULTI® – Innovativ und individuell – 0° BIS 65° ABWINKLUNG

Bestimmen Sie und wählen Sie sich das ICX-multi® aus. Nutzen Sie die Freiheit um auch komplizierte und schwierige Situationen prothetisch zu meistern. Steigern Sie ihr Indikationssprektrum durch die Nutzung der neuen innovativen und individuellen ICX-multi® Aufbauten.

Diese sind kompatibel zu allen BoneLevel Implantaten in den Durchmessern 3,75mm , 4,10mm und 4,80mm von medentis medical. Durch die Gleichschaltung der Innengeometrie können Sie alle ICX-multi® Aufbauten aus Titan mit den ICX-Premium, ICX-Active Master und ICX-Zygoma Implantaten verwenden. 0° BIS 65° ABWINKLUNG Inserieren Sie wie gewohnt das ICX-multi® in O°, 17° oder 35° und in den Gingivahöhen 0,0mm, 0,5mm, 1,5mm und 3,5mm oder jetzt neu und individuell das ICX-multi® bis zu 65° Abwinklung und in den individuellen Gingivahöhen 4,5mm bis zu 6,0mm.
Nutzen Sie die Freiheit um auch komplizierte und schwierige Situationen prothetisch zu meistern. Jeder neue ICX-multi® Aufbau wird für Sie individuell für Ihre Bedürfnisse erstellt.

Bestellen Sie noch heute Ihr individuelles ICX-multi® Abutment. Variieren Sie bis zu 65° in einzelnen Gradangaben und in den Gingivahöhen 4,5mm bis zu 6,0mm.

Somit sind ab jetzt 53,5°GH 4,5mm oder 63,0°GH 4,5mm möglich. Wählen Sie frei und individuell.

AUCH FÜR ICX-ZYGOMA IMPLANTATE

 

ICX-IMPERIAL…in a SmileBox

Das digitale Master Konzept zur Behandlung Ihrer Patienten
Ab 2 Implantaten – für 2- und 3-gliedrige Schaltlücken, Freiendsituationen und bis zu 12-gliedrigen Brücken.

ICX-Imperial…in a SmileBox ist das digitale Master-Konzept zur Behandlung Ihrer Patienten. Es basiert auf der implantologischen Erfahrung der Anwender in Kombination mit dreidimensionalen Daten, technischem Know-how und einer Computersimulation der Implantate samt provisorischen Zähnen, die bereits im Vorfeld der Operation stattfindet.

ICX_00421
icx-banner_royal-02_start

ICX-ROYAL® – die neue Königsdisziplin in der Zahntechnik.

Bei allen implantatgetragenen, zahntechnischen Versorgungen treten besonders große Belastungen auf. Herkömmliche, altbewährte Kunststoff-Materialien sind für den Zahnersatz auf natürlichen Zähnen entwickelt worden.  Unser ICX-ROYAL System wurde speziell aus Erfahrungswerten der letzten Jahre mit Aspekten auf die zeitliche Wandlung zur digitalen Implantat-Technik entwickelt. ICX-ROYAL schafft die Symbiose zwischen den herkömmlichen, modernen Materialien und den Ergebnissen der modernen digitalen Implantatwelt.

Mit der neuen ICX-Narrow Implantatlinie schließt sich eine Lücke im Implantatportfolio, wie etwa die Versorgung schmaler Frontzahnlücken. Das ICX-Narrow Implantat mit einem Durchmesser von 3,3 mm wird mit einer eigenen, rotationsgesicherten Prothetiklinie angeboten. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“ resümiert Alexander Scholz, Geschäftsführer der medentis medical, die jahrelange, intensive Entwicklungs- und Forschungsarbeit. „Die mit der finalen, marktreifen Generation der ICX-Narrow Implantatlinie erzielten Ergebnisse in Dauerlastversuchen übertreffen alle uns bekannten Werte vergleichbarer Implantatdurchmesser. Wir sind daher auch wenig stolz sagen zu können, dass wir unseren Kunden mit ICX-Produkten Sicherheit durch Forschung und Entwicklung garantieren können.“

Durch das ICX-TISSUE LEVEL haben Sie nun die Möglichkeit, ganz individuell auf die verschiedenen Knochengegebenheiten reagieren zu können. Nutzen Sie die Möglichkeiten des bewährten Gewindedesigns mit den Vorteilen einer polierten Schulter. ICX-TISSUE LEVEL, ICX-PREMIUM und ICX-ACTIVE MASTER besitzen dieselbe Innengeometrie. Dadurch können Sie weiterhin mit dem Ihnen vertrauten Systemkomponenten arbeiten und nutzen die Vorteile des modernen ICX-Implantat Systems.

Nutzen Sie die Vorteile der neuen kurzen (6,5mm) und ultrakurzen (4,9mm) Ø 4,8 ICX-Implantate.